Die Psychologie biblischer Prinzipien (Bewusster leben)

23,63 (as of 21. September 2017, 17:26) & FREE Shipping. Details

Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Beschreibung

In einem Grundsatzvortrag, den Neville Goddard im Jahre 1948 an 5 aufeinander folgenden Abenden in Kalifornien gehalten hatte, zeigt er durh zahllose biblische Gleichnisse, dass sich alle Geschichten der Bibel auf das menschliche Bewusstsein beziehen. Niemals geht es um historische Ereignisse oder Personen. Ein grundlegendes Prinzip ist das „Ich bin“, eine Präsenz, welche das Allbewusstsein ausdrückt, aus dem alles hervorgeht. Nach Neville ist die Bibel das umfangreichste und tiefgründigste Psychologiebuch aller Zeiten. Die herangezogenen Gleichnisse stammen aus dem Alten und auch aus dem Neuen Testament; bespielsweise König Judas und seine Schwiegertochter Tamar, Jesus im Garten Gethesame, Jesus und der Räuber Barabbas, die Einnahme Jerichos mit Hilfe der Dirne/Spionin Rahab, die Kranken am Teich von Bethesda, den Hohepriester Jairus und seine tote/wiedererweckte Tochter, die Frau aus Samaria am Brunnen & Abraham und seine zwei Söhne.

Neville stellt dar, wieso unser Selbstbild das Wichtigste ist und erklärt drei unterschiedliche Gebetstechniken (Wunscherfüllungstechniken). Gebet sollte nach Neville nicht verwechselt werden mit dem, was das kirchliche Umfeld darunter versteht. Richtiges „Beten“ ist die innere Vorwegnahme und das Hineinfühlen des bereits erfüllten Wunsches. Neville geht außerdem auf seine Anfänge ein und erzählt, wie er durch seinen Lehrer Abdullah zu seinem Wissen kam. Bei seinen Vorträgen zitiert Neville oft erst die Originalstellen der Bibel und erklärt dann den psychologischen Sinn und die praktische Anwendung.

Der Autor betont auch, wie wichtig es ist, sich seine persönlichen, ethisch vertretbaren Wünsche zu erfüllen. Hierbei sollte keine falsche Rücksicht auf die Meinungen Außenstehender genommen werden, die diesen Standpunkt nicht verstehen. Auch das belegt er mit biblischen Passagen und unterscheidet, ebenfalls in Anlehnung an die Bibel, zwischen einem „spirituellen“ und einem „irdischen“ Standpunkt. Ein sogenannter „Realist“, der ausschließlich den „irdischen“ Standpunkt einnimmt, wird diese Dinge ablehnen und sich darüber lustig machen. Der größere Zusammenhang erschließt sich ihm nicht.

Im Anhang befindet sich eine Liste mit 280 Vortragstiteln im englischen Original.

Dieses Produkt ist ein Partnerprodukt. Mit dem Kauf über unseren Shop unterstützt du SpirituellHeute.de. Danke!

Additional information

Author

Binding

ISBN

Languages

NumberOfPages

PublicationDate

Publisher

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Die Psychologie biblischer Prinzipien (Bewusster leben)”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.